Ein netter Kussmund - aber nicht jeder Mann möchte auch knutschen.

Ein netter Kussmund - aber nicht jeder Mann möchte auch knutschen.

Foto: Symbolfoto Vennenbernd, dpa

Blaulicht

Lehe: Frau (49) will doch nur schmusen und rastet aus

Von nord24
9. Juni 2016 // 15:01

So mancher Mann würde sich darüber freuen, wenn ihm eine Frau hinterher rennt. In Lehe hat sich aber gezeigt, dass das auch mal in zertrümmerten Türen und einem Polizeieinsatz enden kann. In der Nacht zum Donnerstag wurde ein junger Mann (28) aus der Eichendorffstraße von seiner Nachbarin bedrängt. Die Frau (49) wollte ihren Nachbarn besuchen. Der hatte aber keine Lust auf ein Date und wehrte die Annäherungsversuche der betrunkenen Dame ab. Der Frau gefiel das gar nicht. Sie trat mehrmals gegen die Wohnungstür des Mannes, bis diese schließlich aus dem Rahmen fiel.

Polizei wird zunächst wegen Ruhestörung gerufen

Jetzt wurde es auch den anderen Nachbarn zu bunt. Um 2.30 Uhr riefen sie wegen Ruhestörung die Polizei.

Auch die Beamten werden bedrängt

Die Frau suchte weiter nach Nähe. Sie bedrängte auch die Beamten. Die 49-Jährige berichtete der Polizei, dass mit dem Nachbarn nur schmusen wollte.

Jetzt folgt eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung

Statt inniger Küsse muss die Frau nun tief in die Tasche greifen. Es wurde Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Mehr Polizeimeldungen finden Sie hier: zu den Artikeln

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1393 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger