Ein Mann fühlte sich beim Einkaufen durch die Blicke eines anderen Mannes offenbar so gestört, dass er ihm eine Kopfnuss verpasste.

Ein Mann fühlte sich beim Einkaufen durch die Blicke eines anderen Mannes offenbar so gestört, dass er ihm eine Kopfnuss verpasste.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht

Lehe: Mann kassiert Kopfnuss für "blödes Gucken"

Von nord24
20. Februar 2017 // 12:30

Zwei Männer sind am Sonnabendabend in einem Verbrauchermarkt in der Adolfstraße aneinandergeraten. Das teilte die Polizei am Montag mit. Auslöser des Streits war die Frage "Was guckst du so blöd?"

Mann attackiert Kontrahenten mit Kopfnuss

Mit dieser Frage provozierte ein 32-jähriger Mann beim Einkaufen einen 39-Jährigen. Dieser antwortete mit „Ich gucke wie ich möchte und wohin ich will.“ Für diese Entgegnung kassierte der Mann eine Kopfnuss und die Polizei wurde gerufen. Auch ein Messer soll im Spiel gewesen sein.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei ermittelt in dem Fall und sucht nach Zeugen. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei unter 953-3221 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1433 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger