Kurz nach dem Kreisverkehr in der Rickmersstraße ist am Montagabend eine junge Radfahrerin von einem Linienbus erfasst worden.

Kurz nach dem Kreisverkehr in der Rickmersstraße ist am Montagabend eine junge Radfahrerin von einem Linienbus erfasst worden.

Foto: Polizei

Blaulicht
Bremerhaven

Lehe: Radfahrerin wird vom Bus erfasst und schwer verletzt

Von nord24
7. Februar 2017 // 11:45

Eine 20 Jahre alte Radfahrerin ist am Montagabend auf der Rickmersstraße von einem Bus erfasst und schwer verletzt worden.

Radfahrerin wird frontal vom Bus erfasst

Der Bus kam von der Hafenstraße und durchfuhr auf der Rickmersstraße den Kreisverkehr in Richtung Rotersand. Nach Angaben von Zeugen fuhr die 20-Jährige mit ihrem Rad zunächst auf dem Gehweg. Kurz nach dem Kreisverkehr fuhr sie dann in Höhe des Fußgängerüberwegs unvermittelt auf die Straße und wurde frontal vom Bus erfasst.

Passanten leisten Erste Hilfe

Mitsamt Fahrrad wurde die 20-Jährige durch die Luft geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Passanten kümmerten sich sofort um die Verletzte. Ein Notarzt übernahm die medizinische Versorgung am Unfallort. Der Busfahrer erlitt einen Schock. Die Rickmersstraße musste für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1294 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger