Die Polizei hat zwei junge Einbrecher in der Bürgermeister-Smidt-Straße auf frischer Tat ertappt.

Die Polizei hat zwei junge Einbrecher in der Bürgermeister-Smidt-Straße auf frischer Tat ertappt.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Blaulicht
Bremerhaven

Lehe: Spektakuläre Festnahme nach Einbruch - Mann klettert über Balkone

Von Christoph Käfer
12. Februar 2017 // 15:00

Beamte der Polizei Bremerhaven haben am Wochenende zwei Einbrecher festgenommen. Einer der beiden versuchte auf spektakuläre Weise zu fliehen.

Passantin beobachtet Einbruch

Einer aufmerksamen Passantin fiel auf, dass die beiden 16 und 21 Jahre alten Einbrecher in der Nacht zu Sonnabend an der Eingangstür eines Frisörgeschäfts in der Bürgermeister-Smidt-Straße zu schaffen gemacht hatten. Daher alarmierte sie die Polizei.

Täter will weglaufen

Als die Beamten eintrafen, wollte der 21-Jährige Beschuldigte noch weglaufen. Er konnte aber von den Polizisten festgenommen werden.

Spektakulärer Fluchtversuch

Der 16-Jährige versuchte hingegen durch das Geschäft über einen Balkon im Obergeschoss des Hauses zu flüchten. Dabei kletterte er über mehrere Balkone bis zum dem einer Wohnung des Nachbarhauses.

Polizei muss Tür aufbrechen

Von hier aus ging es für ihn nicht mehr weiter und er gab weitere Fluchtversuche auf. Die Polizei musste die Tür der Wohnung aufbrechen, weil dort niemand anzutreffen war und nahm den 16-Jährigen fest. Die Ermittlungen dauern an.

Einbruchsversuch in Sonnenstudio

Bei einem Einbruchsversuch haben unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag versucht, in ein Sonnenstudio in der Lange Straße einzubrechen. Anwohner hatten ein lautes Scheibenklirren gehört und die Polizei alarmiert.

Fenster sollte eingeschlagen werden

Am Tatort stellten die Beamten fest, dass die Täter einen Pflasterstein genommen hatten, um die Scheibe eines Flügelfensters einzuschlagen. So wollten sie offenbar an den Griff gelangen, um das Fenster öffnen zu können. Dazu sind sie aber nicht mehr gekommen.

Polizei sucht Zeugen

Jetzt hofft die Polizei, dass Zeugen mitbekommen haben, ob die Täter das Geschäft möglicherweise vor der Tat ausgespäht haben oder sich in der Nähe versteckt hielten. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0471/953-4444 zu melden.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1371 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger