Im Bremer Unisee wurde der Leichnam eines Mannes geborgen.

Im Bremer Unisee wurde der Leichnam eines Mannes geborgen.

Foto: Symbolfoto: Seeger/dpa

Blaulicht
Bremen

Leiche aus Unisee in Bremen geborgen

Von nord24
26. Juli 2019 // 13:15

Taucher der Feuerwehr Bremen haben am Freitagmorgen eine Leiche aus dem Unisee geborgen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um den 29-Jährigen handelt, der dort seit Donnerstag vermisst wurde.

Suche am Donnerstag erfolglos

Badegäste hatten am Donnerstag einen Mann gemeldet, der auf den See hinausgeschwommen und dann untergegangen sei. Die großangelegte Suche nach dem 29-Jährigen war am Donnerstagabend erfolglos abgebrochen worden.

Keine Hinweise auf Fremdverschulden

Nachdem der Leichnam am Freitagmorgen geborgen wurde, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen bisher nicht vor, so die Polizei.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
395 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger