Leichte Verletzungen und hohen Sachschaden hatte ein Unfall auf Bahnhofstraße zur Folge.

Leichte Verletzungen und hohen Sachschaden hatte ein Unfall auf Bahnhofstraße zur Folge.

Foto: Heilscher

Blaulicht
Wesermarsch

Leicht verletzt bei Unfall auf Nordenhamer Bahnhofstraße

Von Ellen Reim
19. November 2019 // 13:02

Leicht verletzt wurde nach Auskunft der Polizei am Dienstag gegen 10.45 Uhr eine Autofahrerin. Zwei Fahrzeuge prallten auf der Bahnhofstraße zusammen. Der Unfallverursacher wollte vom Parkplatz eines Bürowarengeschäfts in Richtung Friedeburg fahren.

Auto im Vorgarten

Dabei übersah der Nordenhamer offenbar ein mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern besetzte Auto. Es  kam ihm aus Richtung Friedeburg entgegen Die beiden Fahrzeuge prallten aufeinander. Der vom Parkplatz kommende Wagen wurde in den Vorgarten des gegenüberliegenden Hauses geschoben.

Zur Überprüfung ins Krankenhaus

Der allein im Auto sitzende Mann wurde zur Überprüfung ins Krankenhaus gebracht. Die Lenkerin des anderen Fahrzeugs erlitt leichte Verletzungen. Sie und ihre Mitfahrer kamen ebenfalls zur Überprüfung ins Krankenhaus. Der Sachschaden schätzt die Polizei auf 10.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
420 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger