In Leherheide ist einem 92-Jährigen ein Missgeschick passiert.

In Leherheide ist einem 92-Jährigen ein Missgeschick passiert.

Foto: NZ-Archiv

Blaulicht
Bremerhaven

Mann (92) drückt versehentlich aufs Gaspedal - Drei Autos kaputt

Von nord24
8. August 2017 // 09:00

Drei Autos wurden beschädigt, als ein 92 Jahre alter Autofahrer am Montagnachmittag etwas von der Rückbank seines Fahrzeugs holen wollte. Dabei trat er aus Versehen aufs Gaspedal.

Fahrer rutscht vom Bremspedal

Der Senior hatte seinen Wagen in der Breitenbachstraße in Leherheide am Fahrbahnrand angehalten, um seine Ehefrau aussteigen zu lassen. Danach wollte der Autofahrer etwas von der Rückbank nehmen und rutschte dabei nach seinen Angaben vom Brems- auf das Gaspedal seines Autos mit Automatikgetriebe.
Mehr Nachrichten aus Bremerhaven und umzu gibt es auf nord24: bitte klicken

Dann werden zwei Autos gerammt

Der Wagen machte einen Satz nach vorne und rammte ein dort abgestelltes Fahrzeug. Als der 92-Jährige dann zurücksetzen wollte, fuhr er gegen einen hinter ihm stehenden Wagen.

Verletzt wird niemand

Als der Mann dann erneut nach vorne fuhr, prallte er ein weiteres Mal gegen das vor ihm stehende Auto. Verletzt wurde bei dem Fahrmanöver niemand. Es entstand jedoch ein Schaden in Höhe von etwa 9000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
858 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger