Ein als Minion verkleideter Mann hat einer 58-jährigen Touristin in Bremen das Portemonnaie geklaut.

Ein als Minion verkleideter Mann hat einer 58-jährigen Touristin in Bremen das Portemonnaie geklaut.

Foto: dpa

Blaulicht
Bremen

Minion beklaut Touristin in Bremer Innenstadt

Von nord24
21. Februar 2019 // 09:30

Ungewöhnliche Diebesmasche: Eine Touristin ließ sich am Sonntag in der Bremer Innenstadt mit einem als Minion verkleideten Mann fotografieren. Dabei stahl der Mann offenbar das Portemonnaie der 58-Jährigen, wie die Polizei erst am Donnerstag mitteilte.

Mann im Minion-Kostüm

Die Touristin aus Liverpool ging mit ihrer Schwägerin in der Bremer Innenstadt spazieren. Auf dem Marktplatz gesellte sich ein Mann im Minion-Kostüm dazu und stieß Laute aus, die sie aus den Filmen kannte.

Portemonnaie fehlt

Die 58-Jährige fand die Figur so unterhaltsam, dass sie dem Mann fünf Euro zusteckte und sich gemeinsam mit ihm fotografieren ließ. Als sich die Frauen wenig später in ein Café am Markt setzten, merkte die Engländerin, dass ihr Portemonnaie fehlte. Der Minion war nach dem Diebstahl nicht mehr zu sehen.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1390 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger