Im Fischereihafen hat es am Montagvormittag gekracht.

Im Fischereihafen hat es am Montagvormittag gekracht.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Bremerhaven

Misslungenes Wendemanöver im Fischereihafen: Sattelzug rammt Auto

Von Philipp Overschmidt
21. August 2017 // 16:30

Ein Sattelzug und ein Auto sind im Fischereihafen am Montagvormittag bei einem misslungenen Wendemanöver kollidiert. Die Autofahrerin (45) wurden bei dem Unfall verletzt.

Sattelzug-Fahrer will im Fischereihafen wenden

Das misslungene Wendemanöver ereignete sich auf der Straße Am Lunedeich. Der Sattelzug kam aus der Richtung Deichhämme und fuhr in den Fischereihafen hinein. An einer Grundstückseinfahrt wollte der 50-jährige Lkw-Fahrer den Zug wenden und dazu den Platz der Auffahrt mit ausnutzen.

Autofahrerin wird leicht verletzt

In diesem Moment kam ihm der Wagen der 45-Jährigen entgegen und die Fahrzeuge stießen zusammen. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen und wollte selbst einen Arzt aufsuchen. Der Sachschaden beträgt vermutlich mehrere tausend Euro.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
646 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger