Ein Blaulicht.

In einem Fall muss die kontrollierte Person mit einem Fahrverbot rechnen.

Foto: Mirgeler/dpa (Symbolbild)

Blaulicht
Der Norden

Raser mit 108 km/h in 50 km/h-Zone unterwegs

Autor
Von nord24
30. September 2022 // 10:39

Nach Bürgerhinweisen: Die Polizei Delmenhorst erfasste am gestrigen Donnerstag zahlreiche Geschwindigkeitsüberschreitungen in der Bremer Heerstraße.

In Fahrtrichtung Bremen

Zwischen 21 und 0 Uhr hat die Polizei Delmenhorst die Geschwindigkeit von Fahrzeugen gemessen, die auf der Bremer Heerstraße in Richtung Bremen unterwegs waren. Der Grund für die Kontrolle am Donnerstag (29.9.) waren Bürgerhinweise.

Zahlreiche Geschwindigkeitsüberschreitungen

Insgesamt passierten 281 Fahrzeuge den überwachten Bereich, so die Polizei. In 31 Fällen wurde die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h überschritten. Sechszehn Personen müssen sich auf die Zahlung eines Verwarngeldes einstellen. Fünfzehn weitere Personen waren so schnell, dass sie mit der Verhängung eines Bußgeldes und in einem Fall sogar mit einem Fahrverbot rechnen müssen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 108 km/h.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
295 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger