Die Polizei Bremen fahndet nach einem Überfall nach diesem Täter.

Die Polizei Bremen fahndet nach einem Überfall nach diesem Täter.

Foto: Polizei Bremen

Blaulicht
Bremen

Raubüberfall auf Discounter in Bremen: Polizei fahndet mit Fotos

Von Philipp Overschmidt
6. Dezember 2017 // 16:45

Ein bewaffneter Täter hat am Freitagabend einen Discounter in Bremen überfallen. Nun fahndet die Polizei mit Bildern aus der Überwachungskamera.

20-jährige Angestellte wird bedroht

Der noch unbekannte Täter überfiel den Lebensmitteldiscounter in der Heinrich-Plett-Allee gegen 21.05 Uhr. Der mit einer Pistole bewaffnete Täter bedrohte eine 20 Jahre alte Angestellte und zwang sie, Bargeld aus der Kasse in eine mitgebrachte grüne Plastiktüte zu stecken. Nach der Tat flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

Mit rotem Bandanatuch maskiert

Durch eine Videokamera in dem Markt liegen der Polizei Fotos von dem Täter vor. Der Mann ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, 178 Zentimeter groß, sprach Deutsch ohne Akzent, trug eine schwarzgrüne Kapuzenjacke und Turnschuhe im gleichen Farbton. Maskiert war der Täter mit einem roten Bandanatuch mit weißen Punkten.

Polizei Bremen bittet um Hinweise

Die Polizei Bremen bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421/3623888 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1402 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger