Die Polizei hat in Lehe einen Beutel Cannabis bei einer Party sichergestellt.

Die Polizei hat in Lehe einen Beutel Cannabis bei einer Party sichergestellt.

Foto: Matt Masin/Orange County Register via ZUMA/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Ruhestörung in Lehe endet mit Anzeige wegen Drogen

Von Lili Maffiotte
7. September 2017 // 13:30

Anwohner in der Eupener Straße haben in der Nacht zu Donnerstag die Polizei gerufen, weil sie sich in ihrer Nachtruhe gestört fühlten.  Gegen 1.30 Uhr feierten mehrere Personen auf einer Dachterrasse - viel Gelächter und der damit verbundene Lautstärke. Die Polizei wurde gerufen.

Langes Klingeln, lautes Klopfen

Als die Beamten ins Haus kamen, fiel ihnen gleich der typische Geruch von Marihuana auf. Sie folgten der strengen Note bis in das oberste Stockwerk. Nach langem Klingeln und lautem Klopfen öffnete der Mieter.

Anzeige geschrieben

Der 21-Jährige hatte deutlich rötliche und verwässerte Augen. Die Beamten stellten einen Beutel Cannabis-Kraut sicher. Die Polizei ermittelt wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln und schrieb eine Strafanzeige.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1655 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger