Die Kinder der Hauseigentümer bemerkten Rauch in ihrer Garage und riefen die Feuerwehr. Es war bereits das vierte Mal, dass die Rettungskräfte zu diesem Grundstück anrücken mussten.

Die Kinder der Hauseigentümer bemerkten Rauch in ihrer Garage und riefen die Feuerwehr. Es war bereits das vierte Mal, dass die Rettungskräfte zu diesem Grundstück anrücken mussten.

Foto: Axel Fenker/Feuerwehr Schiffdorf

Blaulicht

Schiffdorf: Kinder verhindern größeren Brand

Von nord24
20. Februar 2017 // 12:00

Am Sonntagabend hat es in einer Garage in der Straße Am Holunder in Schiffdorf-Friedheim gebrannt. Als die Kinder der Hauseigentümer den Rauch bemerkten, alarmierten sie sofort die Feuerwehr. Es war bereits das vierte Mal, dass die Feuerwehr zu diesem Grundstück anrücken mussten.

Feuerwehr bekämpft den Brand von zwei Seiten

Die Feuerwehr ging mit einem Atemschutztrupp durch die Hintertür in die Garage und begann mit der Brandbekämpfung. Auch vom vorderen Bereich der Garage aus wurde das Feuer bekämpft.

Feuer kann zügig gelöscht werden

Der Brand konnte schnell gelöscht und ein Ausbreiten verhindert werden. Anschließend wurde die Garage mittels Druckbelüfter entraucht und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Die Polizei bittet um Hinweise

Dies war bereits der vierte Einsatz der Feuerwehr auf demselben Grundstück. Die Brandursache ist auch in diesem Fall unklar. Die Polizei hat die Einsatzstelle beschlagnahmt und die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zu den Bränden geben kann, wendet sich bitte an die Polizei Schiffdorf unter 04706 / 948-0.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1311 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger