Ein 33-Jähriger aus Beverstedt ist bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Ein 33-Jähriger aus Beverstedt ist bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Cuxland

Schwerer Unfall: Beverstedter wird aus Auto geschleudert

Von nord24
16. Dezember 2018 // 13:30

Ein 33-jähriger Autofahrer aus Beverstedt ist am Samstagmorgen bei einem Unfall auf der L135 schwer verletzt worden. Laut Polizei wurde er in eine Klinik in Bremen gebracht.

Auto überschlägt sich

Der 33-Jährige kam aus ungeklärter Ursache mit seinem Wagen auf Höhe von Heilshorn (Osterholz-Scharmbeck) nach rechts von der L135 ab. Er fuhr über die Leitplanke und überschlug sich mehrfach. Der Mann aus Beverstedt wurde dabei aus dem Auto geschleudert. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Am Auto entstand Totalschaden.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
436 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger