Ein Steinewerfer hat bei Delmenhorst auf eine Scheibe gezielt und einen Nordwest-Triebwagen beschädigt.

Ein Steinewerfer hat bei Delmenhorst auf eine Scheibe gezielt und einen Nordwest-Triebwagen beschädigt.

Foto: Bundespolizei

Blaulicht
Der Norden

Steinewerfer beschädigt fahrende Nordwestbahn in Delmenhorst

Von nord24
29. August 2018 // 15:00

Steinewerfer-Attacke bei Delmenhorst: Mit dem Schrecken davongekommen sind Dienstagnachmittag Reisende einer Nordwestbahn. Eine Scheibe des Zuges wurde durch einen Steinwurf beschädigt.

Lauter Knall bei Delmenhorst

Der Vorfall ereignete sich gegen 16.40 Uhr auf der Bahnstrecke zwischen Bremen und Oldenburg, kurz vor der Einfahrt des Zuges in den Bahnhof Delmenhorst. Es gab einen lauten Knall. Die Seitenscheibe des NWB-Triebwagens wurde an zwei Stellen beschädigt.

Strafverfahren läuft

Unter den Fahrgästen gab es keine Verletzten. Die Bundespolizei in Oldenburg hat ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 0441/218380 melden.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1370 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger