In Folge eines Streits in Bremerhaven-Lehe hat ein 31-Jähriger auf einen 30-jährigen Mann eingestochen.

In Folge eines Streits in Bremerhaven-Lehe hat ein 31-Jähriger auf einen 30-jährigen Mann eingestochen.

Foto: Symbolfoto: Colourbox

Blaulicht
Bremerhaven

Streit in Lehe: 30-Jähriger durch Stich schwer verletzt

Von Philipp Overschmidt
18. Februar 2018 // 14:00

Ein 31-Jähriger soll in der Nacht zu Sonntag in einem Lokal in Bremerhaven-Lehe auf einen 30-Jährigen eingestochen haben. Das Opfer wurde schwer verletzt.

Streit bricht in Lokal aus

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei kam es in einem Lokal in der Lutherstraße in Bremerhaven-Lehe zu einem Streit. Es entwickelte sich eine Auseinandersetzung, an der mehrere Personen beteiligt gewesen sein sollen.

31-Jähriger soll zugestochen haben

In Folge des Streits soll ein 31-Jähriger mit einem spitzen Gegenstand auf einen 30-Jährigen eingestochen haben. Während aus dem Lokal heraus ein Rettungswagen und die Polizei benachrichtigt wurden, verlagerte sich der Streit auf die Straße.

Polizei nimmt Verdächtigen fest

Dort konnte der 31-jährige Verdächtige von der Polizei festgenommen werden. Der verletzte 30-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei Bremerhaven (0471/9533221) bittet nun um Hinweise.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
848 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger