In Schiffdorf-Spaden wurde der Fahrgast eines Taxis verletzt.

In Schiffdorf-Spaden wurde der Fahrgast eines Taxis verletzt.

Foto: Symbolfoto: Hörhager/dpa

Blaulicht
Cuxland

Streit um Taxi in Schiffdorf: Fahrgast am Auge verletzt

Von nord24
25. Februar 2019 // 15:38

Der Streit um ein Taxi ist in der Nacht zu Samstag in Schiffdorf-Spaden derart ausgeartet, dass ein 40-Jähriger am Auge verletzt wurde. Laut Polizei soll ein betrunkener 28-Jähriger die Scheibe des Taxis eingeschlagen haben.

Betrunkener Mann darf nicht mitfahren

Der 28-Jährige wollte nach Angaben der Polizei gegen 1.15 Uhr vor einer Gaststätte in der Leher Straße in Spaden in ein Taxi steigen. Die Mitfahrt wurde dem stark alkoholisierten Mann jedoch verwehrt. Außerdem saßen bereits andere Fahrgäste in dem Fahrzeug.

Schwer im Gesicht verletzt

Daraufhin soll der 28-Jährige gegen eine Scheibe des Fahrzeugs geschlagen haben, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Die Scheibe ging zu Bruch und verletzte einen 40-jährigen Fahrgast so schwer im Gesicht, dass dieser in eine Bremer Klinik gebracht wurde. Gegen den 28-Jährigen wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
1941 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger