Nach der Todesfahrt: Der Motorrad-Raser, der einen 75-jährigen Mann überfahren hat, soll mit Tempo 100 unterwegs gewesen sein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Totschlags. Der Fahrer, der so gern seine halsbrecherischen Fahrten mit einer Helmkamera dokumentierte, sitzt nun in Untersuchungshaft..

Der Motorrad-Raser, der einen 75-jährigen Mann überfahren hat, soll mit Tempo 100 unterwegs gewesen sein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Totschlags. Der Fahrer, der so gern seine halsbrecherischen Fahrten mit einer Helmkamera dokumentierte, sitzt nun in Untersuchungshaft.

Foto: Schuh

Blaulicht
Bremen

Todesfahrt mit Tempo 100: Bremer Motorrad-Raser im Knast

Von Klaus Mündelein
27. Juni 2016 // 11:06

Der 23 Jahre alte Motorrad-Raser, der vor anderthalb Wochen einen 75-jährigen Mann in Bremen-Walle überfahren und tödlich verletzt hatte, soll mit Tempo 100 durch das Stadtgebiet gefahren sein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt deshalb wegen Totschlags. Der Mann war als Motorrad-Raser eine Berühmtheit im Internet. Vor allem bei Youtube hatte er seine halsbrecherischen Fahrten mit dem Motorrad durch die Bremer Innenstadt zur Schau gestellt. Dabei erreichte er Geschwindigkeiten von bis zu 170 Kilometer pro Stunde.

Unfälle in Kauf genommen

Die Polizei wertet die Internetfilme aus. Sie ging auch der Frage nach, ob der Mann an dem Unfalltag in Walle, als er den 75-jährigen Mann überfahren und tödlich verletzt hatte, ebenfalls zu schnell unterwegs war. Vieles spricht dafür. Die Staatsanwaltschaft geht von Tempo 100 aus. Er habe es dabei billigend in Kauf genommen, dass es zu Zusammenstößen kommen kann, sagt die Staatsanwaltschaft.

U-Haft wegen Fluchtgefahr

Weiter sagte ein Sprecher: "Der hauptsächliche Haftgrund ist Fluchtgefahr. Totschläger werden mit Freiheitsstrafen nicht unter fünf Jahren Haft bestraft." Als wäre der Vorfall an sich nicht schlimm genug, erzürnte der Raser die Internet-Gemeinde mit einem Foto, das er am Tag nach dem Unfall auf Instagram postete. Dort waren seine verkratzten Beine zu sehen - doch kein Zeichen von Reue. Das Bild ist mittlerweile nicht mehr abrufbar.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1417 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger