Stockente schwimmt auf einem Gewässer.

In Hannover wurden zwei Stockenten absichtlich überfahren.

Foto: Axel Heimken/dpa (Symbolfoto)

Blaulicht
Tiere

Tödliche Tierquälerei: Unbekannter überfährt absichtlich Enten

Autor
Von nord24
13. April 2022 // 11:37

Mit einem Auto hat ein Unbekannter offenbar mutwillig ein Entenpaar in Hannover überfahren.

Autofahrer bremst einfach nicht ab

Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch fuhr die Person am Dienstag mit zu hoher Geschwindigkeit auf zwei Stockenten zu, die eine Straße überquerten. Zeugenaussagen zufolge bremste der Fahrer oder die Fahrerin nicht ab, sondern fuhr weiter und verletzte die Tiere tödlich. Danach fuhr der Unbekannte, der eine Limousine mit Hannoveraner Kennzeichen gesteuert haben soll, einfach weiter. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht und hofft auf weitere Zeugenhinweise. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2065 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger