An der Kreuzung zur Straße Im Weddel kam es in Bremerhaven am Sonnabend zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

An der Kreuzung zur Straße Im Weddel kam es in Bremerhaven am Sonnabend zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Foto: Polizei Bremerhaven

Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall in Bremerhaven

Autor
Von nord24
6. April 2020 // 17:30

Ein 63 Jahre alter Radfahrer wurde am Sonnabendabend das Opfer eines tödlichen Verkehrsunfalls. Der Unfall ereignete sich kurz vor 18 Uhr auf dem Vieländer Weg, an der Kreuzung zur Straße Im Weddel.

Vorfahrt der Autofahrerin

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen fuhr eine 60 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Toyota den Vieländer Weg in Richtung Wulsdorf entlang. An der Kreuzung kam der 63-jährige Fahrradfahrer aus der Straße Im Weddel und beachtete nicht die Vorfahrt der Autofahrerin. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß bei dem der Radfahrer schwerste Verletzungen erlitt.

Radfahrer ins Krankenhaus

Kurz nach dem Unfall kamen Mitarbeiter eines Pflegedienstes vorbei und kümmerten sich sofort um den Verletzten, bis der Notarzt und ein Rettungsteam eintrafen. Danach wurde der Radfahrer ins Krankenhaus gebracht.

Zeugen des Unfalls gesucht

Alle Maßnahmen reichten nicht aus, so dass der 63-Jährige verstarb. Die Polizei (Telefon 953 3165) sucht jetzt Zeugen des Unfalls und ermittelt weiter, wie der Unfall im Einzelnen ablief.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1630 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger