ZDF-Moderator Rudi Cerne im Studio der Sendung «Aktenzeichen XY ... ungelös

ZDF-Moderator Rudi Cerne wird bei seiner Sendung „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ den Überfall auf den Imbiss in Bremen aufgreifen.

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht

Überfall auf Bremer Imbiss wird Fall bei „Aktenzeichen XY"

Autor
Von nord24
20. September 2022 // 11:20

Knapp ein Jahr nach einem Raubüberfall auf einen Schnellimbiss in Bremen ist der Fall ein Thema bei „Aktenzeichen XY ... ungelöst".

Mitarbeiter niedergeschlagen

Die ZDF-Sendung will den Fall, bei dem ein Mann verletzt wurde, am Mittwoch, 21. September 2022, 20.15 Uhr, aufgreifen. Drei maskierte Männer waren in der Nacht auf den 4. Oktober 2021 mit einer Schusswaffe, einem Beil und Pfefferspray in den Imbiss eingedrungen. Sie forderten Bargeld und schlugen einen 41 Jahre alten Mitarbeiter nieder.

Drei Täter mit Masken

Einen 24 Jahre alten Kollegen bedrohten sie mit der Schusswaffe und forderten Bargeld. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute. Die drei Täter waren laut Polizei zwischen 20 und 30 Jahre alt und rund 1,75 Meter groß. Sie trugen während des Überfalls dunkle Kapuzenkleidung und Mund-Nasen-Masken.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
340 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger