Zwei Lkw-Fahrer wurden am Dienstag bei einem Lkw-Unfall im Überseehafen verletzt.

Zwei Lkw-Fahrer wurden am Dienstag bei einem Lkw-Unfall im Überseehafen verletzt.

Foto:

Blaulicht

Überseehafen: Laster-Fahrer kracht ungebremst in Lkw-Kolonne

Von Lili Maffiotte
18. Januar 2017 // 08:09

Bei einem Unfall an der Senator-Bortscheller-Straße ist am gestrigen Dienstag ein Lkw-Fahrer verletzt worden. Es entstand außerdem ein Schaden in Höhe von 170 000 Euro. 

Wartende Kolonne übersehen

Der Lkw-Fahrer übersah im Überseehafen gegen 9 Uhr mehrere Container-Züge, die vor einem Bahnübergang standen. Der 24-jährige Fahrer erkannte die wartenden Kollegen wegen der tiefstehenden Sonne zu spät und fuhr ungebremst auf die Kolonne auf.

Zwei Fahrer verletzt

Dabei wurden insgesamt drei Sattelzüge mit Containern ineinander verkeilt und schwer beschädigt. Zwei der Fahrer wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 170 000 Euro. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
666 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger