Einer Spaziergängerin ist am Donnerstag viel Öl in Leherheide aufgefallen.

Einer Spaziergängerin ist am Donnerstag viel Öl in Leherheide aufgefallen.

Foto: Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Umweltverschmutzung in Leherheide: Bremerhavener Polizei ermittelt

Von Lili Maffiotte
5. Januar 2018 // 09:30

Einer Spaziergängerin ist am Donnerstag in Bremerhaven eine größere Menge Öl aufgefallen. Sie verständigte die Polizei.

Bunter Schimmer auf dem Boden

Ihr ist die Umweltverschmutzung während des Spaziergangs mit ihrem Hund aufgefallen. Sie war in der Kurt-Schumacher-Straße, am Ende des Stichweges zur Cherbourger Straße unterwegs. Sie sah, dass der Boden unterhalb der Brücke sehr dunkel war und bunt schimmerte.

Polizei bittet um Hinweise

Das kam ihr merkwürdig vor. Die Polizisten stellten fest, dass auf einer Fläche von etwa zwei Quadratmetern Öl auf den Boden gekippt worden ist. Das Öl wurde dann durch den Regen bereits 15 Meter weiter in Richtung Cherbourger Straße verteilt. Jetzt bittet die Polizei (0471 / 953 4444) um Hinweise, um den Verursacher ermitteln zu können.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
610 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger