Die Polizei regelte den Verkehr rund um die Unfallstelle.

Die Polizei regelte den Verkehr rund um die Unfallstelle.

Foto: Friso Gentsch

Blaulicht

Unfall am Morgen: Ampel übersehen

14. Oktober 2021 // 16:13

Heute morgen, viertel vor sieben in Bremerhaven-Lehe: 22-jährige überfährt rote Ampel.

Nicht auf Rot reagiert

Gleich vorweg: Verletzt wurde niemand als eine 22-jährige heute morgen mit ihrem Audi in Lehe eine rote Ampel in der Stresemannstraße übersah und einfach weiterfuhr. Sie nahm einem abbiegenden VW-Fahrer im Kreuzungsbereich mit der Hinrich-Schmalfeldt-Straße und der Schlachthofstraße, die Möglichkeit abzubiegen. Beide Autos kollidierten. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Polizei war eine Weile damit beschäftigt, den Verkehr umzuleiten.


Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
614 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger