Ein Reetdachhaus in der Wesermarsch wurde in der Nacht zum Mittwoch komplett zerstört.

Ein Reetdachhaus in der Wesermarsch wurde in der Nacht zum Mittwoch komplett zerstört.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Der Norden

Veheerendes Feuer in Elsfleth: Reetdachhaus brennt nieder

Von Philipp Overschmidt
15. Februar 2017 // 06:42

Ein Feuer hat mitten in der Nacht zu Mittwoch ein Reetdachhaus in Elsfleth zerstört. Die Ermittler rätseln noch über die Brandursache.

Reetdachhaus ist nun unbewohnbar

Die Einsatzkräfte vermuten, dass das Feuer im Dachstuhl des Reetdachhauses ausgebrochen war. Die Bewohner des Hauses hatten Glück im Unglück: Sie wachten von alleine auf, bemerkten den Brand und konnten sich retten. Ihr Haus hatte weniger Glück: Nach Angaben der Ermittler ist das Haus nicht mehr bewohnbar. Es entstand ein Sachschaden von rund 300.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1369 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger