Das SEK hat in Cluvenhagen einen Randalierer aus der Wohnung geholt.

Das SEK hat in Cluvenhagen einen Randalierer aus der Wohnung geholt.

Foto: Symbolfoto: Becker/dpa

Blaulicht
Der Norden

Verden: Randalierender Mann ruft SEK auf den Schirm

Von Lili Maffiotte
8. September 2017 // 11:57

Ein Beziehungsstreit hat das Spezialeinheitskommando (SEK) in Cluvenhagen (Landkreis Verden) auf den Plan gerufen. Ein 33-Jähriger verschanzte sich in einem Wohnhaus, nachdem er die Inneneinrichtung demoliert hatte.

Randale in der Wohnung

Die Ex-Freundin hatte bereits die Wohnung verlassen, als der Mann am Donnerstagabend seinen Unmut freien Lauf ließ. Daraufhin wurde die Polizei gerufen.

Mann aus der Wohnung geholt

Weil der Randalierer allerdings diverse Bedrohungen ausstieß, riefen die Beamten das SEK Niedersachsen. Die Spezialisten drangen in die Wohnung ein und holten den Mann raus. Sie übergaben ihn der Polizei Verden, die ihn in Gewahrsam nahmen.

Drei Anzeigen

Bei seiner Festnahme leistete der 33-Jährige erheblichen Widerstand. Gegen ihn ermitteln die Polizisten nun wegen Sachbeschädigung, Bedrohung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
173 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger