Ein Polizeiauto

Mit einer Sitzerhöhung aus dem Baumarkt versuchte ein Vater weiterzufahren.

Foto: dpa

Blaulicht

Verkehrskontrolle: Vermehrte Mobiltelefonnutzung

23. September 2021 // 13:01

Am Mittwoch kontrollierte die Polizei knapp 100 Fahrzeugführer auf dem Platz vor der Bremerhavener Stadthalle.

Vermehrte Handynutzung am Steuer

Polizeibeamte, Auszubildende der Polizei und erfahrene Spezialisten des Sachgebietes Verkehrsdienste überprüften Verkehrsverstöße und Fahrzeugmängel auf der Stresemannstraße. Die Benutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt und Verstöße gegen die Gurtpflicht und Sicherung von mitfahrenden Kindern wurden hierbei vermehrt festgestellt.

Sitzerhöhung aus dem Baumarkt

Ein Fahrzeug wurde vor Ort wegen erheblicher technischer Mängel in eine Werkstatt abgeschleppt. Ein weiterer Autofahrer hatte seinen zweijährigen Sohn auf dem Rücksitz ohne jegliche Sicherungsmöglichkeit gesetzt. Erst nach einer Stunde konnte er die Fahrt fortsetzen, nachdem er sich zunächst eine einfache (aber unzulässige) Sitzerhöhung im nahegelegenen Baumarkt gekauft hatte. Als der Mann damit bei den Beamten nicht durchkam, musste er sich noch einen geeigneten Kindersitz bei einem nahegelegen Autohaus besorgen, um seinen Sohn angemessen und vor allem vorschriftsmäßig zu sichern.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1278 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger