Mit mehreren Streifenwagen musste die Polizei zu einer Massenschlägerei vor einer Diskothek in der Fußgängerzone ausrücken. Foto Rehder

Mit mehreren Streifenwagen musste die Polizei zu einer Massenschlägerei vor einer Diskothek in der Fußgängerzone ausrücken. Foto Rehder

Foto: Foto: Carsten Rehder/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Verletzte bei Massenschlägerei vor Diskothek in Bremerhaven

Von nord24
6. August 2017 // 15:13

Bei einer Massenschlägerei in und vor einer Diskothek in der Bremerhavener Bürgermeister-Smidt-Straße sind in der Nacht zu Sonnabend gegen 4.30 Uhr mehrere Personen verletzt worden. Die Polizei musste mit mehreren Streifenwagen ausrücken.

Erst drinnen, dann draußen geprügelt

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam es in der Diskothek zu einer Schlägerei, bei der das Sicherheitspersonal eingriff. Die Auseinandersetzung verlagerte sich dann nach draußen vor die Diskothek.

Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung

Die Polizei schrieb gegen vier Personen im Alter von 32 bis 41 Jahren Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Körperverletzung. In zwei Fällen wurden Strafanzeigen wegen Körperverletzung gegen Unbekannt geschrieben.

Schläger verbringt die Nacht in einer Polizeizelle

Einen 27-Jährigen erwarten gleich mehrere Strafanzeigen wegen Beleidigung, Bedrohung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Er musste den Rest der Nacht in einer Polizeizelle verbringen.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
887 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger