Völlig Überladen stoppte die Polizei Geestland am Donnerstag einen Sprinter auf der A27.

Völlig Überladen stoppte die Polizei Geestland am Donnerstag einen Sprinter auf der A27.

Foto: Symbolfoto: Berg/dpa

Blaulicht
Cuxland

Völlig Überladen: Polizei stoppt Sprinter auf der A27

Von nord24
24. August 2017 // 17:00

Polizisten haben am Donnerstag einen Sprinter auf der A27 kontrolliert. Bei der Kontrolle stellten sie fest: Der Wagen war stark überladen.

Sprinter auf A27 kontrolliert

Beamte des Polizeikommissariats Geestland kontrollierten gegen 11.30 Uhr auf der A27 den Sprinter. Aufgrund der langsamen Fahrweise ergab sich bei den Beamten der Verdacht, dass der Klein-Lkw überladen sein könnte. Eine Kontrollwiegung bestätigte den Verdacht.

Völlig Überladen über die Autobahn

Das Fahrzeug wog statt des erlaubten Maximalgewichts von 3.500 Kilogramm insgesamt 6.060 Kilogramm. Das entspricht einer Überladung von 73 Prozent. Der 27-jährige Bremer, der mit dem Fahrzeug von Bremen nach Bremerhaven fuhr, muss wie der Fahrzeughalter mit einem hohen Bußgeld rechnen.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
648 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger