Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit, während auf dem Display der Hinweis «Unfall» zu lesen ist.

Nach Angaben der Polizei wurde das Kind leicht verletzt.

Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Blaulicht

Von Auto angefahren: Kind läuft auf die Bremerhavener Hafenstraße

Autor
Von nord24
20. April 2022 // 15:41

Ein vierjähriger Junge wurde am Dienstagabend von einem Auto erfasst. Er rannte auf die Hafenstraße in Bremerhaven.

Unfall in Lehe

Ein Kind wurde am Dienstagabend in Bremerhaven-Lehe von einem Auto erfasst. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist der vierjährige Junge gegen 20.10 Uhr zusammen mit einem 23-Jährigen auf dem Gehweg der Hafenstraße unterwegs gewesen.

Kind rennt auf die Straße

In Höhe des Stadtparks Lehe lief das Kind plötzlich auf die Fahrbahn. Der Begleiter rannte dem Jungen hinterher, um diesen von der Straße zu holen. Eine 27 Jahre alte Autofahrerin konnte trotz Vollbremsung den Zusammenprall nicht mehr verhindern und ihr Wagen kollidierte mit dem Kind und dem Begleiter. Die Beteiligten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei erlitten sie leichte Verletzungen.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2064 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger