Ein Polizeiwagen

Beim Versuch, eine Flasche aus dem Beifahrerraum aufzuheben, fuhr eine 23-Jährige auf einen Geländewagen auf.

Foto: dpa

Blaulicht

Wegen Flasche im Fußraum: Auffahrunfall auf der A27

Autor
Eva Wedemeyer
9. Februar 2022 // 11:59

Am Dienstagabend wollte eine Autofahrerin (23) eine Flasche vom Beifahrerfußraum aufheben und fuhr dabei auf einen Geländewagen auf.

Unfall beim Aufheben einer Flasche

Während der Fahrt wollte eine Geestländerin kurz vor der Ausfahrt Bremerhaven-Zentrum eine Flasche aus dem Beifahrerfußraum aufheben und verlor hierbei den Blick auf den fließenden Verkehr. Ungebremst fuhr die 23-Jährige auf einen vorausfahrenden Geländewagen eines 36-Jährigen auf.

Geestländerin landet im Krankenhaus

Der Aufprall war so heftig, dass die Geestländerin mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste, der Beverstedter fuhr später selber in die Unfallambulanz. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
277 abgegebene Stimmen