Whatsapp Symbol

Über den Messengerdienst Whatsapp versuchen auch Betrüger, an Geld zu gelangen.

Foto: dpa

Blaulicht

Whatsapp-Betrug: Polizei holt vierstellige Summe zurück

Autor
Von nord24
6. Januar 2023 // 19:45

Mit Hilfe der Polizei hat ein Mann eine vierstellige Summe zurückerhalten, die er durch Whatsapp-Betrüger verloren hatte.

Betrüger gibt sich als Kind aus

Der Mann war auf eine Betrugsmasche über den Messengerdienst Whatsapp hereingefallen. Dabei gab sich der Betrüger als Kind des Mannes aus und bat um die Überweisung eines vierstelligen Betrags.

Empfängerkonto eingefroren

Die zuständige Bank des Mannes konnte die Überweisung nicht mehr stoppen, daraufhin erstattete er Anzeige bei der Polizei. Die Bezirkskriminalinspektion in Itzehoe konnte noch rechtzeitig das Empfängerkonto einfrieren und das gesamte Geld zurückerstatten lassen, wie die Polizei mitteilte.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
617 abgegebene Stimmen