Blaulicht

In Mulsum (Wurster Nordseeküste) hat ein betrunkener Autofahrer einen Baum gerammt.

Foto: Symbolbild/Mirgeler/dpa

Blaulicht

Wursten: Betrunkener Autofahrer rammt Baum und geht weg

Autor
Von nord24
6. Januar 2023 // 15:45

Erst rammte er einen Baum, dann wollte er flüchten. In Mulsum (Wurster Nordseeküste) hat die Polizei gestern einen betrunkenen Autofahrer aufgegriffen.

Mit Baum kollidiert

Laut Polizei war der 50-jährige Mulsumer am 5. Januar 2023 gegen 16.20 Uhr auf der Wierdener Straße in Mulsum im Verlauf einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte gaben Zeugen und Ersthelfer an, dass der Fahrer sich fußläufig entfernt hätte.

Vortest ergibt zwei Promille

Er konnte nach kurzer Zeit durch Einsatzkräfte angetroffen werden. Bei dem Mann, der nicht verletzt wurde, wurde starker Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Vortest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
626 abgegebene Stimmen