Der 47-jährige Honda-Fahrer und sein 42-jähriger Beifahrer wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der 47-jährige Honda-Fahrer und sein 42-jähriger Beifahrer wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Foto: Polizei Bremerhaven

Blaulicht
Bremerhaven

Zwei Verletzte nach Unfall auf der Stresemannstraße

13. April 2022 // 17:51

Bei einem Unfall auf der Stresemannstraße in Bremerhaven ist am Dienstagabend ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstanden.

Rote Ampel überfahren

Wie die Polizei mitteilte, sei es zu dem Unfall zweier Autos gekommen, weil ein 53-Jähriger von der Stresemannstraße in die Melchior-Schwoon-Straße abbiegen wollte und dabei eine rote Ampel überfahren hatte. Ein entgegenkommender 47-Jähriger konnte daraufhin mit seinem Wagen nicht mehr ausweichen.

Zwei Personen im Krankenhaus

Der 47-Jährige und sein 42-jähriger Beifahrer wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von circa 20.000 Euro. Die Stresemannstraße war in Höhe Melchior-Schwoon-Straße zeitweise in Richtung Süden gesperrt. (ots)

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
309 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger