Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit.

In Bremen wurde ein junger Mann bewusstlos geschlagen.

Foto: Monika Skolimowska/dpa (Symbolfoto)

Bremen
Blaulicht

21-Jähriger mit Holzlatte bewusstlos geschlagen und schwer verletzt

Autor
Von nord24
30. Januar 2022 // 13:25

Bei einem Streit in Bremen-Obervieland ist ein 21 Jahre alter Mann mit einer Holzlatte zusammengeschlagen und dabei schwer verletzt worden.

Bremen: Eine Gruppe Männer taucht bei einer Geburtstagsparty auf

Der Streit entstand, als eine Gruppe Männer plötzlich vor einem Haus, in dem eine Geburtstagsparty gefeiert wurde, auftauchte, teilte die Polizei am Sonntag mit. Einer von ihnen wollte mit seiner Freundin sprechen, die sich auf der Party befand und mit der er sich kurz vorher am Telefon gestritten hatte. Als die Feiernden die Gruppe bemerkten, bewaffneten sie sich mit Holzlatten und Baseballschlägern. Ein 21-Jähriger wurde mit einer Latte zu Boden geschlagen, wo weiter auf seinen Oberkörper und Kopf geschlagen wurde bis er bewusstlos wurde. Anschließend gingen die Feiernden wieder ins Haus zurück.

Polizei nimmt zwei Männer fest

Die Freunde des Verletzten riefen die Polizei und den Rettungsdienst, der den jungen Mann mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus brachte. Die Polizei nahm in der Nacht zum Sonntag zwei 18 und 19 Jahre alte Männer vorläufig fest. Ihnen wurde eine Blutprobe entnommen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1579 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger