Ab Donnerstag können sich Weltenbummler über neue Reiseziele mit dem Flixbus aus Bremen freuen - neue skandinavische Ziele.

Ab Donnerstag können sich Weltenbummler über neue Reiseziele mit dem Flixbus aus Bremen freuen - neue skandinavische Ziele.

Foto: Archivfoto: Flixbus

Bremen

Ab in die weite Welt: Neue Buslinie verbindet Bremen und Skandinavien

Von Philipp Overschmidt
6. April 2017 // 17:31

Weltenbummler aufgepasst: Ab Donnerstag könnt Ihr Euch über eine neue Verbindung nach Skandinavien freuen. Das Unternehmen "Flixbus" bietet Busreisen aus Bremen in den hohen Norden an.

Kopenhagen, Stockholm, Malmö und Odense

Viermal täglich oder über Nacht werden die neuen Ziele Kopenhagen, Stockholm, Malmö und Odense aus Bremen angefahren. Tickets nach Dänemark bietet das Unternehmen für 25 Euro an, Karten nach Schweden kosten etwas mehr: 30 Euro. Die ersten Busse seien bereits ausgebucht, so Pressesprecher Martin Mangiapia. Das Unternehmen wolle die Taktung in den Norden ausweiten.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
2100 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger