Zahlreiche Besucher werden wieder zum Freimarkt in Bremen erwartet. In diesem Jahr stehen 327 Schausteller auf der Bürgerweide.

Zahlreiche Besucher werden wieder zum Freimarkt in Bremen erwartet. In diesem Jahr stehen 327 Schausteller auf der Bürgerweide.

Foto: Wagner/dpa

Bremen
Freizeit

Bald beginnt Bremer Freimarkt

Von nord24
30. September 2017 // 19:30

Es soll ein Glückstag sein, wenn sich am Freitag, 13. Oktober, ab 16 Uhr beim Freimarkt die Karussells auf der Bremer Bürgerweide in Bewegung setzen.

327 Schausteller sind beim Freimarkt mit dabei

Der dreimalige Ruf „Ischa Freimaak“ signalisiert, dass in der Hansestadt der Startschuss für 17 Tage Fröhlichkeit gefallen ist. In diesem Jahr stehen 327 Schausteller auf der Bürgerweide.

Karussells, Schießbuden, Frösche klopfen

Vier Millionen Besucher lassen sich jedes Jahr von der Stimmung des Freimarktes mitreißen. Neben klassischen Karussells stehen die neuesten Action-Fahrgeschäfte, neben Los- und Schießbuden gibt es Autoscooter, Enten angeln und Frösche klopfen.

Öffnungszeiten

Bremer Freimarkt: 13. bis 29. Oktober, täglich von 13 bis 23 Uhr (am Eröffnungstag ab 16 Uhr), freitags und sonnabends bis 24 Uhr geöffnet

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
260 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger