Auf Intensivstationen stehen immer weniger Betten zur Verfügung.

Auf Intensivstationen stehen immer weniger Betten zur Verfügung.

Foto: Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Bremen
Bremerhaven

Bremen: Immer mehr Bettenschließungen auf Intensivstationen

Von nord24
11. Februar 2020 // 19:00

Fehlendes Pflegepersonal auf Intensivstationen führt nach einem Medienbericht von "Panorama 3" zunehmend zu Engpässen bei der Notfallversorgung in Bremen und Niedersachsen. Die Lage habe sich in den Kliniken der beiden Bundesländer im Jahr 2019 gegenüber 2018 deutlich verschärft, teilte der NDR am Dienstag mit.

Recherchen von "Panorama 3"

Recherchen hätten ergeben, dass die Kliniken im Land Bremen innerhalb von vier Monaten am Jahresende in 66 Prozent der Gesamtzeit ihre Intensivstationen abgemeldet hätten. (epd)
Was die Verantwortlichen von Ameos und vom Klinikum Bremerhaven zur Situation sagen, lest ihr auf norderlesen.de.

Auf Intensivstationen stehen immer weniger Betten zur Verfügung.

Auf Intensivstationen stehen immer weniger Betten zur Verfügung.

Foto: Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1735 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger