In Bremen hat ein junger Mann mit einer Softairwaffe hantiert.

In Bremen hat ein junger Mann mit einer Softairwaffe hantiert.

Foto: Arno Burgi/dpa (Symbolfoto)

Bremen
Blaulicht

Bremen: Männer mit Softairpistolen von Polizei gestoppt

16. Mai 2021 // 15:55

Polizisten stoppten am Freitagmittag in Bremen-Gröpelingen ein Auto mit fünf jungen Männern, nachdem einer von ihnen sichtbar mit einer Pistole hantiert hatte.

Polizisten ziehen ihre Dienstwaffen

Die Beamten stoppten den VW und gingen laut Pressemitteilung mit gezogenen Dienstwaffen auf die Insassen zu. Die fünf 18 bis 20 Jahre alten Männer folgten den Anweisungen der Polizisten, stiegen aus dem Fahrzeug aus und legten sich auf den Boden.

Waffen werden sichergestellt

Im Auto fanden die Polizisten zwei Softairpistolen und ein Einhandmesser. Die Waffen wurden sichergestellt.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
985 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger