In Bremen hat ein 21-Jähriger drei Menschen verletzt.

In Bremen hat ein 21-Jähriger drei Menschen verletzt.

Foto: Hendrik Schmidt/dpa (Symbolfoto)

Bremen
Blaulicht

Bremen: Mann (21) verletzt zwei Polizistinnen

19. April 2021 // 11:52

Ein Mann (21) hat in der Nacht zum Sonntag in der Bremer Vahr einen Straßenbahnfahrer mit einem Messer verletzt. Dann flüchtete er.

Täter rastet im Krankenhaus aus

Einsatzkräfte der Polizei konnten den Täter aber schnell stellen. Der Mann musste im Krankenhaus behandelt werden. Dabei schlug er auf zwei 22- und 30-jährige Polizistinnen ein. Diese wurden so schwer verletzt, dass sie nicht mehr dienstfähig waren.

21-Jähriger kommt in die Psychiatrie

Der Täter wurde anschließend in der Psychiatrie untergebracht, berichtet die Polizei. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
395 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger