In Bremen-Mitte ist ein Mann am Montagmorgen nackt und unter Drogeneinfluss aus dem Fenster gesprungen.

In Bremen-Mitte ist ein Mann am Montagmorgen nackt und unter Drogeneinfluss aus dem Fenster gesprungen.

Foto: picture alliance/dpa

Bremen
Blaulicht

Bremen: Mann springt nackt und im Drogenrausch aus Fenster

Von nord24
4. August 2020 // 13:25

In Bremen-Mitte ist ein Mann am Montagmorgen nackt und unter Drogeneinfluss aus dem zweiten Stock gesprungen. In seiner Wohnung fand die Polizei drei Kilo Drogen.

Mann flüchtet nach Sturz

Nachbarn alarmierten die Rettungskräfte. Als der 37 Jahre alte Bremer die zusätzlich eintreffenden Polizisten sah, ergriff er die Flucht und lief in die Wallanlagen.

Drogengeruch aus der Wohnung

Wie die Polizei berichtete, konnten sie den unter Drogen stehenden Mann stellen und übergaben ihn den Rettungssanitätern. Drogengeruch aus der Wohnung des Mannes zog die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich. Die Freundin des Bremers verweigerte den Beamten jedoch den Zutritt zur Wohnung.

Polizei hat richtigen Riecher

Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Durchsuchung an. In der Wohnung beschlagnahmten die Einsatzkräfte unter anderem Marihuana und kleinere Mengen an Kokain. Die Ermittlungen, unter anderem wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, dauern an.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1816 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger