Die Polizei musste in Bremen eine Halloween-Party auflösen.

Die Polizei musste in Bremen eine Halloween-Party auflösen.

Foto: Patrick Seeger/dpa (Symbolfoto)

Bremen
Blaulicht

Bremen: Polizei löst Halloween-Party auf - Zwei Verletzte

Von nord24
1. November 2020 // 11:55

Mit mehreren Streifenwagen rückte die Polizei in der Nacht zu Sonntag zu einem Einsatz in Bremen-Mahndorf aus. Dort war eine Halloween-Party aus dem Ruder gelaufen.

Bremen: Nachbarn beschweren sich über Lärm

Nachbarn hatten sich über Lärm beschwert, woraufhin es nach Angaben der Polizei zu einer Schlägerei zwischen Bewohnern und jungen Feiernden gekommen war. Ein 32-Jähriger und eine 20 Jahre alte Frau wurden dabei verletzt.

Handfester Streit

Mehrere Bewohner der Hellweger Straße hatten sich nach Mitternacht über laute Musik und Lärm auf der Straße beklagt. Ursprung der Ruhestörung war ein Nachbarhaus, wo junge Leute lautstark eine Halloween-Party feierten. Als sich ein 32-Jähriger Anwohner draußen vorm Haus persönlich bei den jungen Partygängern beschwerte, kam es zu einem handfesten Streit.

Tritte gegen den Kopf

Noch bevor die Polizei eintraf, gipfelte die Auseinandersetzung in eine Schlägerei. Dabei soll der 32-Jährige eine junge Frau an den Haaren gezogen, zu Boden geschubst und getreten haben. Hierbei soll es auch zu Tritten gegen den Kopf gekommen sein.

Partygäste setzen Baseballschläger ein

Die 20-Jährige drohte daraufhin, ihren Widersacher abzustechen. Mehrere Partygäste schlugen nun auf den 32-Jährigen ein, wobei auch ein Baseballschläger eingesetzt worden sein soll.

Sechs Streifenwagen im Einsatz

Die aufgeheizte Situation konnte mit einem größeren Aufgebot von sechs Streifenwagen befriedet werden. Die Polizisten nahmen Anzeigen wegen wechselseitiger, gefährlicher Körperverletzung auf. Gegen die 20-Jährige wurden zudem Ermittlungen wegen Bedrohung eingeleitet. Der 32-Jährige und die junge Frau erlitten bei der Auseinandersetzung Verletzungen, der Mann musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Da sich auf der besagten Halloween-Party mehr als zehn Personen befanden, leitete die Polizei entsprechende Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz ein.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1063 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger