In Bremen ist eine Seniorin in ihrem eigenen Haus von zwei Männern überfallen worden.

In Bremen ist eine Seniorin in ihrem eigenen Haus von zwei Männern überfallen worden.

Foto: picture alliance/dpa

Bremen

Bremen: Räuber überfallen 88-Jährige in ihrem Haus

7. Mai 2021 // 11:41

Zwei Räuber überfielen am Donnerstagnachmittag eine 88 Jahre alte Frau in ihrem Haus in Woltmershausen.

Hilfe über Hausnotruf

Die 88-Jährige brachte gegen 14.40 Uhr ihren Müll nach draußen und ließ dabei die Tür offen. Als sie wieder ins Haus zurückkehrte, erwarteten sie die zwei Räuber. Die Bremerin wurde zu Boden geschubst und die Männer durchsuchten die Räume nach Wertsachen.

Täterbeschreibung

Der Seniorin gelang es den Hausnotruf zu betätigen. Das Duo bemerkte das, schnappte sich Bargeld und ein Sparbuch und flüchtete zu Fuß. Die Bremerin erlitt einen Schock.

Die auffallend großen Räuber hatten beide einen dunklen Teint und eine schlanke Statur. Sie wurden als etwa 20 bis 25 Jahre alt geschätzt und trugen dunkle Kleidung. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
989 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger