Besonders hoch ist die Kurzarbeit demnach in Bayern (14 Prozent) und Baden-Württemberg (13 Prozent).

Besonders hoch ist die Kurzarbeit demnach in Bayern (14 Prozent) und Baden-Württemberg (13 Prozent).

Foto: picture alliance/dpa

Bremen

Bremen: Zehn Prozent aller Beschäftigten in Kurzarbeit

Von Christof Rührmair
15. Oktober 2020 // 09:05

Bayern und Baden-Württemberg kämpfen weiter mit besonders hohen Kurzarbeiterzahlen. In Bremen liegen die Zahlen leicht unter dem Durchschnitt.

Zehn Prozent in Kurzarbeit

Im Land Bremen sind rund zehn Prozent der sozialversicherten Beschäftigten von Kurzarbeit betroffen. Das teilte das Münchner Ifo-Institut auf Basis seiner Konjunkturumfrage mit.

Im Osten weniger Kurzarbeit

Besonders hoch ist die Kurzarbeit demnach in Bayern (14 Prozent) und Baden-Württemberg (13 Prozent). Die niedrigsten Quoten gibt es in Ostdeutschland: In den zusammengefassten Ländern Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sind neun Prozent der Beschäftigten betroffen. In Sachsen sowie den ebenfalls zusammengefassten Ländern Thüringen und Sachsen-Anhalt sind es acht Prozent.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
207 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger