Verstöße gegen die Maskenpflicht sollen in Bremen künftig mit 150 Euro Bußgeld bestraft werden.

Verstöße gegen die Maskenpflicht sollen in Bremen künftig mit 150 Euro Bußgeld bestraft werden.

Foto: dpa

Bremen

Bremen plant Bußgelder für Maskenverweigerer

Von nord24
20. August 2020 // 15:47

Wer in Geschäften, Bussen oder Bahnen keine Maske trägt, dem drohen in Bremen künftig 150 Euro Strafe. Das bestätigte der Bremer Senatssprecher Christian Dohle auf Nachfrage von „buten und binnen“.

Entscheidung nächsten Dienstag

Eine endgültige Entscheidung soll Dienstag, 25. August, im Bremer Senat getroffen werden. Verstöße gegen die Maskenpflicht werden in den einzelnen Bundesländern bislang unterschiedlich gehandhabt. Am Mittwoch hatte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) die Länder aufgefordert, einheitliche Bußgelder einzuführen.

Bund und Länder machen sich an die Arbeit

Dazu wurde eine Arbeitsgruppe eingesetzt. Das teilten Bund und Länder am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz der Staatssekretäre aus den Verkehrs- und Innenressorts mit.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1546 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger