Die Bremer Polizei musste am Wochenende zwei unerlaubte Partys auflösen.

Die Bremer Polizei musste am Wochenende zwei unerlaubte Partys auflösen.

Foto: dpa

Bremen

Bremer Polizei beendet zwei Partys - Verstoß gegen Corona-Auflagen

Von nord24
25. Mai 2020 // 18:45

Die Polizei hat am Wochenende auf einer Grillwiese am Bremer Werdersee eine Party aufgelöst, bei der rund 100 Personen zu lauter Musik getanzt und gefeiert hatten.

Feiernde entfernen sich schnell

Ein 26-Jähriger habe dazu eine Musikanlage aufgebaut, teilten die Beamten am Montag mit. Beim Eintreffen der Polizei am Samstag gegen 23.20 Uhr hätten sich die Feiernden schnell entfernt. Der 26-Jährige bekam eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz.

Mehrere Ordnungswidrigkeitsanzeigen

Ein unfreiwilliges Ende nahm auch die Party eines 28-Jährigen, der am späten Samstagabend in Bremen seinen Geburtstag mit etwa 20 Gästen in einer Diskothek feiern wollte. Auch dort schritt die Polizei ein und stellte mehrere Ordnungswidrigkeitsanzeigen aus.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Bald sind Sommerferien - und das in Corona-Zeiten!!! Fahrt ihr weg? Bleibt ihr daheim?

126 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger