Ein Forscher zeigt im Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg, wie ein PCR-Test für die Analyse auf Mutationen des Coronavirus vorbereitet wird.

Ein Forscher zeigt im Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg, wie ein PCR-Test für die Analyse auf Mutationen des Coronavirus vorbereitet wird.

Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Bremen

Corona-Mutation breitet sich in Bremen stark aus

Autor
Von nord24
1. März 2021 // 17:43

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) gehört Bremen zu den deutschen Städten mit der stärksten Verbreitung der britischen Corona-Mutation.

Fast verzehnfacht

Wie „butenunbinnen“ berichtet wurden in der vergangenen Woche 140 Fälle der Variante gemeldet, zwei Wochen zuvor waren es noch nur 16 Fälle. Die Mutation, die zuerst in Großbritannien aufgetreten war, gilt als wesentlich ansteckender als das ursprüngliche Corona-Virus. Wie sich das auf den Inzidenzwert auswirken könnte, ist allerdings noch unklar.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
199 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger