Das Urteil gegen den Ex-Krankenpfleger Niels Högel ist ein Jahr nach seiner Verkündung durch das Landgericht Oldenburg immer noch nicht rechtskräftig.

Das Urteil gegen den Ex-Krankenpfleger Niels Högel ist ein Jahr nach seiner Verkündung durch das Landgericht Oldenburg immer noch nicht rechtskräftig.

Foto: dpa

Bremen

Ein Ende absehbar: Der Fall Högl

Von Helmut Reuter
6. Juni 2020 // 10:00

85 Patienten hat Niels Högel in zwei Kliniken in Oldenburg und Delmenhorst ermordet. Mindestens. Für die Verbrechen sitzt der heute 43-Jährige im Gefängnis, und dort soll er nach dem Willen der Angehörigen der Opfer nie mehr raus kommen.

Urteil ist noch immer nicht rechtskräftig

Lebenslange Haft unter Feststellung der besonderen Schwere der Schuld - dieses Urteil fällte Richter Sebastian Bührmann am 6. Juni 2019 am Landgericht Oldenburg. Rechtskräftig ist der Spruch noch nicht. Die Räder der Justizmühlen mahlen langsam - aber sie mahlen. Es gibt insgesamt vier Rechtskomplexe.


Wie das Verfahren bisher verlaufen ist und wieso es sich so in die Länge zieht, liest du auf norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

720 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger