Bei der Demo in Bremen waren insgesamt bis zu 30.000 Teilnehmer erwartet worden.

Bei der Demo in Bremen waren insgesamt bis zu 30.000 Teilnehmer erwartet worden.

Foto: picture alliance/dpa

Bremen

Gericht entscheidet: „Querdenker“-Demo in Bremen bleibt verboten

Autor
Von nord24
2. Dezember 2020 // 20:11

Die für Samstag in Bremen geplante Demonstration von Gegnern der Corona-Maßnahmen bleibt verboten. Das hat das Verwaltungsgericht Bremen nun entschieden.

Verbot bestätigt

Das Gericht bestätigte damit das Verbot durch das Bremer Ordnungsamt. Die Veranstalter der Demo hatten am Dienstag beim Gericht einen Eilantrag gegen das Verbot eingereicht. Dabei geht es um zwei Veranstaltungen vor dem Bahnhof sowie auf dem historischen Marktplatz, bei denen mit insgesamt 30.000 Teilnehmern hätte gerechnet werden müssen. (znn)

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
600 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger