Bremens Regierungschef Andreas Bovenschulte zeigte sich ob der geringen Impfdosen für das Land Bremen im Januar enttäuscht.

Bremens Regierungschef Andreas Bovenschulte zeigte sich ob der geringen Impfdosen für das Land Bremen im Januar enttäuscht.

Foto: von der Ahé

Bremen
Bremerhaven

Impfstoff im Januar reicht nur für bis zu 20.000 Menschen

16. Dezember 2020 // 13:03

Das Land Bremen soll im Januar nur Impfstoff für 15.000 bis 20.000 Bürger bekommen. Landeschef Andreas Bovenschulte zeigte sich enttäuscht.

Regierungserklärung von Bovenschulte

Der Regierungschef des Landes Bremen, Andreas Bovenschulte (SPD), hat sich in seiner Regierungserklärung am Mittwoch in der Bürgerschaft dafür ausgesprochen, dass das Land Bremen mehr Impfdosen gegen das Coronavirus bekommt.

„Da hatte ich mir viel mehr erhofft“

„Nach neuesten Meldungen soll es für Deutschland nur etwa drei bis vier Millionen Dosen bis Ende Januar geben“, sagte er. Für das Land Bremen bedeute das im Januar nur Impfstoff für 15.000 bis 20.000 Menschen. „Da hatte ich mir viel mehr erhofft“, sagte Bovenschulte. (fk)

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
471 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger